Projektverlauf

Der impuls

Vor einer verschlossenen Kirchentür begann der Geschäftsführer der HWS, Jörn von der Lieth, über die Möglichkeiten der neuen Medien für die Kirche nachzudenken. Von einem digitalen Türöffner bis hin zu einer App.

Aus Der Forschung & Lehre

Die verschiedenen dazugewonnenen Projektbeteiligten begannen an zwei exemplarischen Kirchen zu erforschen, welche Möglichkeiten es in diesem Bereich tatsächlich gibt.

Aufbereitung der ergebnisse

Ideensammlungen, Konzepte, Realisierung und Erprobung zielten schließlich in einem Projekt-handbuch, das nun interessierten Gemeinden zur Verfügung steht.